Site Info

Site Name: Jace & Clary
Since: 27. September 2009
Close: 01. Juli 2013
Info: Statistik
Kontakt: E-Mail

Cassandra Clare war zu Gast auf der 50. Münchner Bucherschau und hat dort aus ihrem Buch City of Glass vorgelesen. Mit im Schlepptau hatte sie die deutsche Schauspielerin und Sprecherin Claudia Engler.

Zu Beginn der Lesung gab es eine kurze Begrüßung durch eine Mitarbeiterin des Arena Verlags und danach ging es auch schon los. Cassandra hat zuerst das erste Kapitel der englischen Version von City of Glass gelesen. Direkt im Anschluss hat Claudia Engler, dasselbe Kapitel noch einmal, auf Deutsch vorgelesen.

Daraufhin sollte die Fragerunde beginnen, doch gleich die erste Frage zielte auf Band 4 der The Mortal Instruments Reihe ab und Cassandra beschloss uns einen kleinen Auszug daraus vorzulesen.

## SPOILER aus dem vorgelesenen Part ##

Clary hat die Erlaubnis bekommen sich zur Schattenjägerin ausbilden zu lassen und Jace hilft ihr gerade ihre Schwertkampftechnik zu trainieren. Jocelyn war natürlich nicht sonderlich davon begeistert, dass ihre Tochter Schattenjägerin werden will, sieht jedoch die Notwenigkeit ein dass Clary in der Lage sein muss sich zu verteidigen, also hat sie eingewilligt unter drei Bedingungen:

      1.Clary muss weiterhin zu hause wohnen, nicht im Institut
      2. Keine Übernachtungen bei ihren Freund Jace im Institut
      3. Ihre Schulnoten müssen weiterhin gut sein

Clary hat auch eine strikte Zeitvorgabe wann sie zuhause sein muss, also beenden sie und Jace das Training für den heutigen Tag und Jace begleitet Clary noch bis zur Tür. Sie erkundigt sich währenddessen wie es denn Alec und Magnus geht, die aktuell zusammen im Urlaub in Europa sind. Jace zieht sein Handy aus der Tasche und zeigt Clary die Bilder, welche sie ihm geschickt haben. Er zeigt ihr Fotos aus Paris und Venedig und jedes Mal Alec in Shirt und Jeans und Magnus irgendwie … einfach Bunt.

Quote: “Magnus was wearing an enormous Venetian cloak and a gondolier’s hat.”

Clary hat noch nicht alle Bilder durch da zieht Jace ihr das Handy weg, mit der Behauptung; sie will das, was dann noch kommt, wirklich nicht mehr sehen.

Zu dieser Passage aus City of Fallen Angels, gab es dann keine Übersetzung und es ging nahtlos mit der Fragerunde weiter. Dabei wurde unter anderem folgende Fragen geklärt:

## SPOILER aus City of Glass und City of Fallen Angels ##

Welchen Charakter aus der Buchreihe mag sie am meisten?
Sie ist sich sicher, dass sie selber am meisten Simon ähnelt und dass es daher cool wäre ihn zu schreiben. Andererseits macht es aber wirklich Spaß über den Party feiernden Magnus zu schreiben.

Woher kam die Inspiration für Magnus Bane und sein Styling?
Cassandra meinte drauf, sie war eines Tages in ihrem Nagelstudio und dort lag ein japanisches Haarstyle-Magazin aus. Sie hat angefangen darin rumzublättern und sah diesen japanischen Jungen mit toupierten Haaren und langen grünen Fingernägeln. Daher ist Magnus Style auch sehr vom japanschen, und vor allem von J-Pop, inspiriert.

Wie viel Magnus gibt es in The Infernal Devices?
Cassandra lachte nur und wiederholte, dass sie es liebt über Magnus zu schreiben. Dass es wirklich immer witzig ist und dass es daher auch viel Magnus in The Infernal Devices geben wird.

Taucht Sebastian in City of Fallen Angels wieder auf?
Sie konnte/wollte diese Frage nicht beantworten. Sie verriet jedoch, dass man erfährt was mit seinem Körper, der in City of Glass verschollen ist, passiert ist.

Sagt Simon jemanden aus seiner Familie dass er ein Vampir ist?
Cassandra sagte drauf, dass sich Simons Mutter große Sorgen um Simon macht. Sie denkt, aufgrund seines komischen Verhaltens, dass er Drogen nimmt. Dann findet sie aber Blutbeutel in seinem Zimmer und denkt er wäre Mitglied einer Sekte oder eines Kults. Gezwungenermaßen erzählt er ihr schließlich was los ist und sie kann es einfach nicht glauben. Als er am nächsten Tag nach Hause kommt, ist alles mit religiösen Symbolen dekoriert und er kann nicht mehr in sein eigenes Haus gehen.

Wieso küsst Alec Jace nicht, als dieser es ihm in City of Glass anbietet?
Sie verriet, dass es in der ersten Fassung des Buches wirklich so war, das Alec das Angebot angenommen hat und sie sich geküsst haben. Alec meinte aber direkt nach dem Kuss so was wie „Ihhh, das ist ja eklig. Das ist wie wenn seinen Bruder küsst.“ Es war jedenfalls ein wirklich witziges Szenario, welches jedoch nicht in die Dynamik des Buches gepasst hat. Daher hat sie es dann geändert.

Wieso küsst Sebastian Clary in City of Glass obwohl er weiß, dass sie seine Schwester ist?
Cassandra ist davon überzeugt dass Sebastian einfach ein wirklich übler Kerl ist und er will dieses Buch, dass Clary hat, haben. Er kann wirklich charmant sein und versucht es daher ihr eben auf diese Weise abzuluchsen – indem er sie verführt. Er ist aber böse und tötet kleine Kinder, was interessiert es ihn da schon ob er seine Schwester küssen muss?

Simon sagt zu Clary in City of Glass, dass er nicht mit Isabelle geschlafen hat, entspricht das auch der Wahrheit?
Sie bestätigte, dass Simon wirklich nicht mit Isabelle geschlafen hat. Denn hätte er es getan, dürfte oder sollte ihm die Wahl zwischen Maya und Isabelle nicht mehr schwer fallen und wenn doch, wäre er ein totaler Idiot. Zu beginn von City of Fallen Angels wird Simon beide daten, ohne das sie voneinander wissen.

Wieso hat sie in City of Bones entschieden, dass Jace und Clary Geschwister sind?
Cassandra erzählte, dass diese Idee einer amerikanischen Zeitung entsprang. In einigen Bundesstaaten in Amerika ist es üblich Bluttest zu machen, bevor man heiratet. Es gab ein Pärchen das heiraten wollte und bei deren Test kam eben raus, dass sie Geschwister seien. Cassandra fand diese Geschichte sehr dramatisch und da Drama eine interessante Sache ist, wollte sie diese Geschichte auch in ihrem Buch haben.

Wollte sie schon immer Autorin werden?
Nein. Im Alter von 9 Jahren wollte Cassandra Tierärztin werden, aber als sie heraus fand dass man dafür Chemie, Biologie, Naturwissenschaft, etz. studieren muss, hatte sie keine Lust mehr darauf. Dass sie Autorin werden wollte wusste sie etwa ab dem Alter von 12 Jahren.

Sie meinte außerdem, dass sie in ihrem Leben schon viele schlechte Geschichte, Bücher, Storys, etz. geschrieben hat. Das man lange üben muss bis man etwas Gutes schreiben kann. Der Schreibprozess zu City of Bones dauerte etwa 2,5 Jahre und noch mal ca. 1 Jahr bis zur endgültigen Veröffentlichung. Sie verriet auch, da sie in City of Bones einige Elemente ihrer alten – ihrer schlechten – Geschichten verwendet hat, wie z.B. die Geschichte von Jaces Falken.

Nach dieser sehr langen und sehr tollen Fragerunde, mit den Fans, ging es dann noch einmal für gut 50 Minuten Autogrammen schreiben und Fotos machen. Wobei Cassandra wirklich alles unterschrieben hat was man wollte und auch jeden Fan liebevoll nach den Namen gefragt hat, um mit persönlicher Widmung unterschreiben zu können. Auch hat sie nach den jeweiligen Lieblingscharakter gefragt und dessen Namen ebenfalls dem Autogramm hinzugefügt.

Das ganze sah dann wie folgt aus:


Ich präsentiere mein signiertes Exemplar von City of Bones …
und ich will keinen Kommentar darüber hören dass ich Sebastian mag.
Ich steh eben auf die bösen Jungs ;)