Site Info

Site Name: Jace & Clary
Since: 27. September 2009
Close: 01. Juli 2013
Info: Statistik
Kontakt: E-Mail

Autorenarchiv

Highslide JS
Nicht nur der Alec Lightwood Darsteller wurde offiziell bekannt gegeben, sondern auch zwei weitere Schauspieler haben sich vor einigen Tagen zu dem Projekt “City of Bones” – Der Film gesellt. So wird Aidan Turner die Rolle von Luke Garroway übernehmen und CCH Pounder wird als Madame Dorthea zu sehen sein.

Aidan Turner ist 29 Jahre alt. Seine bisher bekannteste Rolle, ist wohl Mitchell aus der britischen Serie “Being Human”. Jedoch wird er auch in der großen Filmproduktion “Der Hobbit” zu sehen sein.

Highslide JS

CCH Pounder ist aus Filmen bekannt, wie “Avatar: Aufbruch nach Pandora” und “Orphan: Das Waisenkind”. Doch wirkte sie auch in zahlreichen Serien mit, wie “Warehouse 13″, “Law & Order” und “The Shield “.
 
Cassandra über CCH:

You may know her from The Shield. Or The X-Files. Or Warehouse 13. Or ER. Or The West Wing. Or pretty much every cool show in the known universe. Our director’s wanted to work with her for ages and I think she will be amazing.

Zusätzlich ging die offizielle Webseite zum “City of Bones”-Film online! Diese könnt ihr unter WWW.THEMORTALINSTRUMENTSMOVIE.COM besuchen! Dort gibt es eine Übersicht aller bisher gecasteten Schauspieler und noch offener Rollen. Ein Besuch lohn sich!

Wer im Hintergrund des Films mitarbeitet, könnt ihr hier sehen.

Highslide JS
Schon seit Langem ein Gerücht, nun von Cassandra Clare besätigt. Die Rolle von Alec Lightwood übernehmen der (noch) 27-jährige Kevin Zegers, der bekannt ist für Serien wie “Titanic: Blood and Steel” und “Gossip Girl”, sowie die Filme “Dawn of the Dead” und “Wrong Turn”.

Cassandra Clare über Kevin Zegers:

One of the things I really liked about Kevin was that one of Alec’s audition scenes was the scene where Alec shouts at Clary in City of Bones and tells her she endangered Jace’s life. And a lot of the actors who auditioned played it yelling and really mean so you just thought, boy, Alec. What a jerk that guy is. Kevin played it with a quiet sort of intensity that grew through the scene so you could see through the cracks of the anger and think: wow, this guy is really scared and vulnerable. Because that is the Alec people love.

Cassandras kompletter Beitrag zu Kevin Zegers.